Sonderangebote

Info

Neue Artikel

Verklebeanleitung

Veröffentlicht: 18.10.2016 20:40:25
Categories : Anleitungen

Was Sie beim Anbringen der Aufkleber beachten sollten 

▾ Welcher Untergrund


▾ Verklebetemperatur


▾ Untergrundbehandlung


▾ Trägerpapier entfernen



▾ Aufkleben


▾ Entfernen


▾ Lagerung


▾ Ihre Fragen


Worauf die Folien geklebt werden können

Wohin können Sie die Aufkleber kleben?

Der hochwertige Spezialkleber der Folien bildet eine sehr gute Verbindung mit nahezu allen Untergründen - auch unebene und gewölbte.

Ein Anbringen der Aufkleber auf Rauhfasertapeten oder über Nieten etc sind problemlos möglich. Vorausgesetzt die Fläche ist sauber sowie frei von Fett, Wachs und Silikonen.

Temperatur für optimale Ergebnisse beim Kleben

Welche Temperaturen sind ideal zum Verkleben der Vinylsticker?

Die Temperatur der Oberfläche, welche beklebt wird, sowie die Umgebungstemperaturen sollen während der Verklebung und der ersten 24 Stunden danach nicht wesentlich unter +8 °C fallen.

Wird die Mindesttemperatur dennoch unterschritten, ist eine Nachbehandlung mit einem Heißluftföhn empfehlenswert.

Fläche vor dem Bekleben säubern

Wie behandelt man den Untergrund zum Aufbringen der Sticker vor?

Glatte evtl. lackierte (gut durchgetrocknete) Untergünde werden mit Isopropanol (zB Glasreiniger) gereinigt und anschließend mit einem sauberen Tuch trockengerieben.

Andere Reiniger sind nicht zu empfehlen, da sie den Lack angreifen könnten.

Nicht auf frisch lackierten Flächen aufbringen! - Lösungsmittelreste führen zu Blasenbildung zwischen Untergrund und Folie bzw. reduzieren die Klebekraft der Folien. Vorerst den Lack ca. 3 Wochen aushärten lassen.

Tapeten und Wände befreien Sie am besten mit einem sauberen, trockenen Tuch von Staub. Weitere Maßnahmen sind nicht nötig.

Silikonpapier stets vom Sticker vorsichtig lösen – nie umgekehrt

Wie entfernen Sie das Trägerpapier (Silikonpapier) ohne den Sticker zu beschädigen?

Den Zuschnitt mit der Transferfolie nach unten auf flachen Untergrund legen und das Trägerpapier vorsichtig abziehen. Sollte die Folie haften bleiben, zurückstreifen und nochmals kurz andrücken.

Es gilt, die Trägerfolie vom Sticker mit der Transferfolie abzuziehen, nie umgekehrt!

sample

Wie verklebt man den Sticker?

Den Sticker mithilfe der Trägerfolie ausrichten und an einer Ecke andrücken.


Mit einer Plastik-Rakel von dieser Seite aus mit überlappenden Bewegungen nach außen streichen.

Gegebenfalls mit einem Tuch noch eventuelle Lufteinschlüsse herausarbeiten. Falls welche trotzdem bestehen bleiben, vorsichtig mit einer Nadel einstechen und die Luft zur Mitte der Blase herausdrücken. 

Das Übertragungspapier/Die Transferfolie im 180°-Winkel langsam abziehen. (auch hier gilt, sollten sich Teile des Aufklebers wieder ablösen, Transferpapier zurückstreifen und nochmals kurz andrücken)

So bekommen Sie Aufkleber rückstandslos wieder ab

Wie Sie Aufkleber wieder entfernen können.

Am besten lassen sich die Sticker bei einer Mindesttemperatur von 20 °C wieder entfernen. Dazu lösen Sie eine Ecke des Stickers ab und ziehen ihn im 180°-Winkel langsam ab.
Mit einer gleichzeitigen Erwärmung durch einen Heißluftföhn kann das Entfernen der Aufkleber erheblich erleichtert werden.

Die Folien lassen sich rückstandsfrei entfernen, sollten dennoch Reste sehr alter Aufkleber zurückbleiben, bekommen Sie diese mit einem Lackverdünner leicht von Glas oder der Autoscheibe wieder ab.
ACHTUNG! Lackverdünner NICHT auf Lack anwenden, dazu gibt es speziellen Aufkleberentferner (Autofachgeschäft), womit Sie Aufkleberreste leicht entfernen können!

Bewahren Sie die Sticker nicht zu lange auf! Die Verklebequalität nimmt ab

Wenn Sie die Sticker nicht sofort verkleben wollen - wie Sie Aufkleber am besten aufheben.

Die Qualität der Verarbeitbarkeit von Aufkleber bei falscher Lagerung nimmt ab. Eine Lagerung von +18 °C bis +22 °C bei einer ca. 45 %-igen relativen Luftfeuchte wäre ideal.

Trotz der Top-Qualität der Folien ist dennoch mit Verlusten zu rechnen, daher empfehlen wir, die Sticker nicht zu lange aufheben → wir wünschen viel Spaß beim Kleben!
;-)

Entsprechende Produkte

Search on blog